Neuer Eigentümer, neuer Geschäftsführer, klare Taktik: Okalux sieht sich wieder herauf Kurs


Fenster  -> ? Redaktion   ||? < älter  2020/1713? jünger > ? > > |  ?

(19. 10. 2020) Die Okalux Glastechnik GmbH hat die Phase der Konsolidierung
abgehakt und will ab sofort mit einem neuen Eigentümer und einem neuen
Geschäftsführer durchstarten. Seit kurzem zeichnet Florian Lindlbauer für den
Glashersteller aus dem süddeutschen Marktheidenfeld verantwortlich. Angesichts der
Akquisition durch die Glas Trösch Gruppe ist Okalux aktuell Teil des Schweizer
Familienunternehmens, dies über eine mehr als einhundertjährige Tradition in der
Glasherstellung verfügt. Im Zuge der Neuaufstellung erfolgte zudem eine
Schärfung der Markenpositionierung. Demnach soll?…

  • die Kompetenz im Umgang via der wertvollen Ressource Tageslicht
    gestärkt,
  • das internationale Projektgeschäft ausgebaut und
  • nur neue Glasprodukte investiert werden.

Seit Jahrzehnten entwickelt Okalux bereits Architekturgläser, die via
Einlagen aus unterschiedlichen Materialien als etwa Kapillarmatten,
Streckmetall oder Holzrastern Licht lenken, streuen oder abschirmen.

. Light loves glass

Mit diesem Claim will das Unternehmen seine Kompetenz und Leidenschaft
für die hochspezialisierten Glaslösungen neu untermauern. Der Punkt vor dem
Claim steht geraeuschvoll Okalux für „die Haltung, welche Ressource Tageslicht stets als
den entscheidenden Ausgangspunkt für alle Lösungen anzusehen“. Dabei soll
die perfekte Balance zwischen optimaler Nutzung, visuellem Komfort, höchster
Energieeffizienz und architektonischem Anspruch angestrebt werden.


Florian Lindlbauer


Florian Lindlbauer

 ?

„Wir lieben es, die Grenzen jenes Machbaren auszuloten“, betont der neue
Geschäftsführer Florian Lindlbauer. Der Ingenieur für Fenster und
Fassaden war vormals acht Jahre in verschiedenen Führungspositionen in der
Glas Trösch Gruppe tätig – zuletzt als Leiter der Sanco Beratung. „Als
eigenständige Produktmarke innerhalb der Gruppe zersetzen wir die verlässlichen
Werte dar?ber hinaus den Qualitätsanspruch des Schweizer Familienunternehmens“,
versichert Herr Lindlbauer. Ziel sei es, die Zusammenarbeit mit Planern dar?ber hinaus
Projektentwicklern weltweit zu intensivieren und Okalux als verlässliche des weiteren
kreative Architekturmarke weiter zu etablieren.

Andere Informationen zur
Tageslichtlenkung  mit Architekturgläsern können per
E-Mail an Okalux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Fakten:

Robuste Bank mit automatisch einklappender Rueckenlehne schuetzt Sitzflaeche vor Regen dar?ber hinaus Schnee

Die bahu GmbH  ist darauf spezialisiert, funktionale und robuste Sitzbänke herzustellen, die sich bei Nichtbenutzung automatisch zuklappen und auf jene Weise sauber und trocken bleiben. ©& nbspbahu GmbH

Eine Sitzbank im Freien, welche selbst bei Regen nicht nass wird? Was seltsam klingt, ist bei der bahu GmbH bereits Realität. Das Unternehmen entwickelt dar?ber hinaus produziert Sitzgelegenheiten für den Außenbereich, auf die sich jeder Passant auch unmittelbar nach einem Schauer setzen kann, da die Sitzfläche nicht nass wird. Ein patentierter Mechanismus sorgt dafür, dass gegenseitig die Rückenlehne automatisch nach dem Aufstehen einklappt. Dadurch bleibt alle Sitzfläche von Schnee oder Regen unberührt und die Witterung steht einer ganzjährigen Benutzung nicht im Weg. Zusätzlich schützt die robuste Verarbeitung aus KTL-Grundierung und pulverbeschichtetem Stahl die Bank vor Korrosion.

Natürliche Verschmutzung, Moosbefall und Verrotten der Sitzbeläge gibt es nicht mehr. Folglich verringert sich auch der Wartungsaufwand und die Sitzgelegenheit wird in keiner weise morsch und muss ersetzt sein wie herkömmliche Modelle. Zudem offeriert bahu die Möglichkeit der Individualisierung: So ist die Bank mit verschiedenen Größen und Farben wie auch mit unterschiedlichen Polsterstoffen und Wollfilz erhältlich. Weitere mögliche Anpassungen umfassen Werbeaufdrucke und die Installation einer Ladestation für das Handy.

Sitzbänke, wie man jene häufig in Parks, auf Friedhöfen, in Fußgängerzonen oder an öffentlichen Plätzen findet, werden durch Regen, Sonne, Nebel und Schneefall abgefahren bewittert. Außerdem trocknet die Sitzfläche nach einem Regenguss nicht geschickt genug, um direkt wieder gebraucht werden zu können. Im Winter ist sie von einer dicken Schneedecke bedeckt, die ein Passant vor dem Hinsetzen nicht vor allem wegschaufeln will. Hinzu kommt, f?r den fall einfache Sitzbänke mit der Zeit Moos ansetzen können und dies Material verwittert, sodass die Kasionos in regelmäßigen Abständen erneuert sein muss.

„Gerade zumal solche herkömmlichen Varianten nicht für eine lange Nutzbarkeit gemacht sind und häufig das Sitzen angesichts der Feuchtigkeit und Verschmutzung gar nicht zulassen, war es mir ein dringendes Anliegen, eine robuste und nachhaltige Alternative zu finden“, berichtet Hubert Nägele, Geschäftsführer dieser bahu GmbH und Erfinder jener ersten Sitzbank, die immer trocken bleibt. „Ich habe anfangs dieserfalls begonnen, erste Konzepte am Reißbrett zu entwerfen und den Mechanismus anhand von Prototypen für alle Praxis funktionsfähig zu machen. “ Das mechanische Schließprinzip der einklappenden Rückenlehne konnte die bahu GmbH 2017 patentieren lassen. Um welche Robustheit und Langlebigkeit der Bau sicherzustellen, wurden die Sitzgelegenheiten verschiedenen Umwelteinflüssen und klimatischen Bedingungen ausgesetzt – unter anderem überwinterten welche Bänke auf einer Skihütte. In der zwischenzeit sind Design und Prinzip dieser bahu-Bank ausgereift und bietet jede menge Möglichkeiten der Anpassung.

Patentierte, klappbare Rückenlehne schützt vor jeglicher Witterung

Damit die Sitzfläche trocken bleibt, ist die Rückenlehne f?r Nichtbenutzung immer eingeklappt. Um gegenseitig hinzusetzen, braucht sie lediglich angehoben und nach oben gedrückt zu werden. Dies ist aufgrund dieser guten Laufführung sehr einfach des weiteren auch für Kinder oder Senioren ohne Anstrengung zu bewältigen. Mit der finalen Position rastet chip Lehne dann ein und bleibt geöffnet, solange man darauf sitzt. Nach dem Aufstehen löst gegenseitig die Bremse automatisch und welche Lehne legt sich sanft über die Sitzfläche. „Die nötige Laufruhe beim Öffnen und Schließen wird durch eine Rotationsbremse gewährleistet, chip auch für ausreichend Widerstand sorgt, damit die Rückenlehne nicht unkompliziert durch den Wind angehoben sein kann“, erklärt Nägele. Aufgrund dieser rein mechanischen Konstruktion sowie jener Lagerung in zwei Edelstahl-Kugellagern bleibt die Abnutzung gering und die regelmäßige Wartung ist nicht notwendig.

Die drei Standard-Modelle unterscheiden sich in ihren Wangenformen „Urban“, „Park“ und „Lounge“ des weiteren werden als ein-, zwei- oder aber dreisitzige Variante angeboten. Die Stahlflächen sind KTL- und pulverbeschichtet, womit die Oberflächen unempfindlich gegen Kratzer und Korrosion sind. „Natürlich können wir auch alle anderen RAL-Farben auf die Oberflächen bringen“, erläutert Nägele. „Dadurch lassen sich Wangen und Deckel farblich nicht alleinig nach eigenen Vorstellungen planen, stattdessen auch sehr gut auf dies Corporate Design von Unternehmen oder aber das gestalterische Konzept von Kommunen abstimmen. Selbst die Nutzung denn Werbefläche ist möglich. “ Denn klassischer Belag für die Sitzfläche wiederum dient hochwertige Eiche, welche mit einem Holzschutz-Öl lasiert ist, um das Material dauerhaft zu schützen. Es bietet sich doch auch die Möglichkeit, die Sitz- und Lehnflächen mit Outdoor-Stoff zu polstern und zu beziehen. Zudem lässt sich der Sitzbelag dieser bahu Bänke mit Wollflilz ausstatten, was gerade in ganzjährig kühlen Gegenden von Vorteil ist.

Sitzbank mit Handyladestation kombinierbar

Derweil die Bank in ihrer jetzigen Form äußerst beständig und funktional ist, wird bei der bahu GmbH stets an Verbesserungen dar?ber hinaus Anpassungen getüftelt, um das zugrundeliegende Konzept auf neue Bereiche benutzen und die Einsatzmöglichkeiten erweitern zu können. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der Hochschule Ravensburg-Weingarten wurden beispielsweise Möglichkeiten der Digitalisierung von seiten Sitzbänken untersucht, insbesondere da immerzu mehr Städte und Kommunen welchen Ausbau des öffentlichen WLANs vorantreiben. Als erste Konsequenz daraus offeriert bahu nun die Möglichkeit, alle Bänke mit Induktionsladeflächen und USB-Steckdosen für Smartphones sowie LED-Bodenbeleuchtung unterhalb von der Sitzfläche auszustatten.

Weitere Informationen unter: https://dasfenster24.de/ und https://dasfenster24.de/

D(emountable) – ein viergeschossiges Bürogebäude zum Versetzen


Fenster  -> ? Redaktion   ||? < älter  2020/1723? jünger > ? > > |  ?

(21. 10. 2020) Das niederländische Architekturbüro Cepezed hat mit dem D(emountable) ein
viergeschossige Bürogebäude konzipiert, welches bei Bedarf demontiert dar?ber hinaus an einen anderen
Standort erneut aufgebaut werden kann. Dazu kleiden u. a. vergleichsweise leichte
ferner schnell montierbare Kerto
LVL -Furnierschichtholzelemente von Metsä Wood sowie reversible
Verbindungen bei.

Fotos © cepezed | Lucas van der Wee ?

„Ich war beeindruckt vonseiten der Schnelligkeit der Montage“, kommentiert Jan Pesman, Architekt und Gründer von seiten
Cepezed. „Die gesamte tragende Struktur wurde
in nur drei Wochen zusammengebaut. Die Kerto LVL-Furnierschichtholzelemente
erwiesen sich als
praktisch dar?ber hinaus äußerst geeignet für die Vorfertigung und industrielle
Baumethoden. “

Die Gebäudestruktur besteht im Wesentlichen aus vorgefertigten
Stahlprofilen, Holzelementen und einer Glasfassade. „Eines dieser Ziele
war es, das Gebäude so leicht wie möglich zu machen“, erklärt Statikerin Elise
van Westenbrugge-Bilardie vom Büro IMd Beratende Ingenieure. „Cepezed brachte uns herauf die Idee, Holzelemente bei jener
Konstruktion zu verwenden. Wir wollten außerdem kleine Elemente verwenden, dementsprechend
die Teile leicht zum Standort transportiert und dort kombiniert sein können. “

Furnierschichtholz (Laminated Veneer Lumber, LVL)

Hauptziele bei der Entwicklungsgeschichte des D(emountable) waren, den gesamten
Komplex so leicht wie möglich zu gestalten, den Materialeinsatz herauf ein
absolutes Minimum zu beschränken und umweltfreundliche Rohstoffe zu heranziehen.
So werden für das Dach, die Böden und Decken hölzerne Platten des weiteren
Rippenelemente aus Furnierschichtholz (Laminated Veneer Lumber, LVL)
verwendet. Dieses besteht aus mehreren Schichten Nadelholz aus nachhaltiger
Forstwirtschaft, selbige in einem speziellen Durchlaufverfahren via versetzen
Stößen aufeinander geklebt sein.

Für die Anschluss der einzelnen Furnierlagen wird das wasser- und
temperaturbeständiger Phenolharz-Klebstoff genutzt. Vor der gezielten
Klebung sein die natürlichen Fehlstellen des Holzes so verteilt, dass der
finale Holzwerkstoff eine außergewöhnliche Festigkeit aufweist. Trotz sehr
geringem Gewicht können die LVL-Elemente so den höchsten Belastungen
standhalten.

Weitere Informationen zu Kerto
LVL -Furnierschichtholzelementen können per
E-Mail fuer Metsä Wood angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Fakten:

Neue Regelungen bei der EU-Entsenderichtlinie


Fenster  -> ? Redaktion   ||? < älter  2020/1270? jünger > ? > > |  ?

(26. 7. 2020) Ab Schluss Juli gelten für Unternehmen aus EU-Mit­gliedstaaten, die
Arbeitnehmer für die Dienstleistung nach Deutschland entsenden, strengere
Regeln. Dafür sorgt das neue Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG), mit dem
Deutschland die überarbeitete Entsenderichtlinie der Europäischen Verband
(Richtlinie (EU) 2018/957/) nur nationales Recht übersetzt hat. Via ihr will die
EU welchen Schutz der Arbeitnehmer insgesamt stärken. Zugleich soll aber die
Dienstleistungsfreiheit nicht zu stark eingeschränkt sein. Sie ist immerhin
eine jener vier Grundfreiheiten der Europäischen Verband und ermöglicht, dass
europäische Firmen ihre Dienstleistung überall in welchen 27 Mitgliedstaaten
anbieten können.

In Deutschland waren 2019 rund 86. 000 Arbeitnehmer tätig, die von
ausländischen Betrieben auf Baustellen nach Deutschland entsandt wurden. Das
sind etwa elf Prozent aller Arbeitnehmer im Bauhauptgewerbe.

Zuschläge sowie Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten

Für die entsandten Arbeitnehmer gilt unter anderem der in jener deutschen
Bauwirtschaft tarifvertraglich vereinbarte Mindestlohn – kleiner
Querverweis: Beitrag „ Abnahme
der Arbeitgeber zu Bau-Mindestlöhnen
“ vom 19. 1. 2020. Bezahlen müssen
Arbeitgeber künftig außerdem auch Zuschläge nach den deutschen Regelungen(! )
für …

  • Überstunden,
  • Nachtarbeit wie auch
  • Sonn- und Feiertagsarbeit.

Bislang war bei diesen Zuschlägen das jeweilige Recht des Heimatlands
anzuwenden. Aus dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz des weiteren dem
Bundesrahmentarifvertrag für das Baugewerbe (BRTV) ergibt sich darüber
hinaus nun, dass die entsandten Arbeitnehmer auch Anspruch auf
Erschwerniszuschläge bestellen.

Mit dem neuen Gesetz wird klargestellt, dass Kosten der Entsendung, ergo
Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten, nicht mehr Teil des Bruttolohns
sein dürfen. Arbeitgeber dürfen diese Kosten nicht denn Bestandteil des
Mindestlohns zahlen. Sofern der Arbeitgeber nur durch welche Übernahme dieser
Kosten die Mindestlohnhöhe erreicht, unterschreitet er in Wahrheit also den
Mindestlohn. Das ist eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße von solange bis
zu 500. 000 Euro belegt sein kann.

All jene Änderungen haben Auswirkungen auf dies Urlaubskassenverfahren,
das die Sozialkassen jener Bauwirtschaft (SOKA-BAU) durchführen. Ebenso
entsandte Arbeitnehmer nehmen an diesem Operation teil und haben den
Urlaubsanspruch einschließlich der Urlaubsvergütung nach welchen
tarifvertraglichen Bestimmungen der Branche. Alle Beiträge, die ihr
Arbeitgeber fuer die SOKA-BAU zahlen muss, richten sich dabei nach welchen
Bruttolöhnen, die sich durch die Neuregelungen des
Arbeitnehmer-Entsendegesetzes erhöhen können.

Dauer der Entsendung

Ab Ende Juli sind gueltig für Arbeitnehmer, die länger denn zwölf Monate nach
Deutschland entsandt werden, die deutschen Arbeitsbedingungen nur vollem
Umfang. Diese Zeitspanne m?glicherweise durch schriftliche Mitteilung an welchen Zoll auf
18 Monate verlängert werden.

Unterkünfte gemäß deutscher Arbeitsstättenverordnung

F?r der Unterbringung der entsandten Angestellten ist nunmehr
klargestellt, dass dieser Arbeitgeber die Vorgaben der deutschen
Arbeitsstättenverordnung einhalten muss, wenn der mathematiker selbst diese Unterkünfte
bereitstellt oder aber vermittelt. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass
die Arbeitnehmer unter unwürdigen Bedingungen untergebracht sein, wie sie
gerade in jüngerer Zeit aus anderen Branchen wohlbekannt geworden sind.
Auch die Einschaltung eines Zwischenvermittlers befreit die Arbeitgeber
nicht von jener Verpflichtung!

Dieser Zoll kontrolliert in Deutschland, f?r den fall die bisherigen und künftigen
Regelungen eingehalten werden. Die SOKA-BAU steht im Kampf gegen illegale
Beschäftigung und Schwarzarbeit im engen Austausch mit dem Zoll und trägt
Sorge dafür, dass ausländische Firmen der Bauwirtschaft korrekt am
Urlaubskassenverfahren teilnehmen. Dazu stehen bei jener SOKA-BAU Mitarbeiter
bereit, die mit 14 europäischen Sprachen Beratung dar?ber hinaus Unterstützung leisten.

siehe auch für zusätzliche Infos:

Pflasterklinker in gebundener Bauweise als Dachdeckung für monolithisches Gebäudeensemble


Fenster  -> ? Redaktion   ||? < älter  2020/1597? jünger > ? > > |  ?

(25. 9. 2020) Dass jener Neubaukomplex mit Pfarrzentrum und Kindertagesstätte St.
Konrad in Neuss (siehe

Google-Maps
) irgendetwas ganz Besonderes ist, das besitzen Architekt Paul Böhm und
das Auftraggeber, die Katholische Kirchengemeinde St. Konrad, inzwischen ganz
offiziell bestätigt bekommen: Das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) und die
Architektenkammer NRW zeichneten das Projekt mit dem Kita-Preis 2020 aus.

Foto © Ingo Jensen / Tubag ?

In Neus zaehlen Bauherr, Architekt, die ausführenden Handarbeiter und die
beteiligten Partner aus der Industrie eine Besonderheit geschaffen. So wurde
auf dem Dach das Konzept der gebundenen Systembauweise aus dem Garten- und
Landschaftsbau angewandt: Statt üblicher Dachziegel wurden klassische
Klinkersteine als so genannte Sparverblender (im halben Steinformat) im
Mörtelbett verlegt. Die insgesamt sieben Gebäude wirken dadurch wie
monolithische Baukörper – zumal es auch keine sichtbaren Dachrinnen gibt,
und fuer der Fassade derselbe Klinker als auf dem Dach verwendet ist. Beides
in Anlehnung an alle Kirche St. Konrad, die vor über 70 Jahren von Gottfried
Böhm, dem Vater von Paul Böhm, erbaut wurde.

Ein Dorf im Dorf

„Unser Ziel war es, direkt neben der Kirche das kleines Dorf im Dorf
entstehen zu lassen. Denn das Ensemble ist ja eingebettet in die
Einfamilienhaussiedlung. Die neuen Gebäude sollten sich nicht von der
städtebaulichen Körnung her von der umliegenden Bebauung abheben und dennoch
der Kirche zugehörig sein. Es kann sichtbar werden, dass Kirche dar?ber hinaus Weiler
nicht aus der ?bereinstimmen Zeit stammen und trotzdem die gewachsene Einheit
ergeben“, erklärt Paul Böhm. Mit dieser Idee hatte sich der Architekt aus
Köln bereits 2012 in einem Architektenwettbewerb durchgesetzt.

Foto © Christian Stoltze / Tubag ?

Für die besondere architektonische Gestaltung mit Dach-und-Wand-Einheit
standen Bauwerke Pate, die in ähnlicher Bau bereits realisiert
wurden, wie zum Beispiel der Speicherturm des Landesarchivs NRW in Duisburg.
„Den innehaben wir uns gemeinsam angeschaut dar?ber hinaus diese harmonische Optik konnten
wir uns durchaus auch für unser neues Kita- und Pfarrzentrum vorstellen“,
erklärt stellvertretend für die Bauherrenseite Norbert Reuber, dieser
geschäftsführende Vorsitzende des Kirchenvorstandes der katholischen
Pfarrgemeinde St. Konrad – siehe auch Artikel „ Balthasar-Neumann-Preis
2014 dreht an das Landesarchiv NRW ferner 5 weitere Projekte
“ vom 6. 7. 2014.

Keine Fertigteile

Es gab verschiedene Gedankenansätze, um den monolithischen
Gestaltungswunsch der Architekten und die Anforderung einer innenliegenden
Entwässerung in die Praxis umzusetzen: „Ursprünglich hatten unsereins
Betonfertigteile im Sinn, bei denen die Klinker bereits werksseitig
eingegossen sind. Alternativ war auch eine Lösung via Pflasterklinker aus
dem Gala-Bau infrage gekommen, die erste Variante war bei genauerer
Betrachtung zu teuer. Am Schluss wurden die Dachflächen wie Platzflächen
gesehen, vergleichbar via dem Aufbau einer Tiefgarage“, erklärt Paul Böhm.
Genauso wurde es dann auch umgesetzt: Mit?…

  • herkömmlicher Stahlbetonplatte,
  • EPS-Dämmung,
  • Bitumenabdichtung und eben mit
  • Pflaster-Klinkern, die auf einer hochbelastbaren Drainagematte in
    Systembauweise im Mörtelbett verlegt wurden.

Foto ©: Christian Stoltze / Tubag ?

Besondere Projekte benötigen besonders engagierte Partner. Selbige fand das
Architekturbüro Böhm nur den Verarbeitern André Hamacher (Dachdecker), Jerzy
Wagner und Michael Korczynski (Klinkerer Dach) sowie welchen
Projektverantwortlichen von
Wienerberger (Tonbaustoffe für chip gesamte Gebäudehülle),
Tubag (Bettungs- des weiteren Fugenmörtel sowie Haftschlämme),
Gutjahr (Drainagematte) und
Jordahl (Befestigungstechnik).

Rezepturen angepasst

Speziell für das Neubauprojekt St. Konrad in Neuss änderte Wienerberger
den Farbton des Klinkers KKF ½-DF im Werk Bramsche-Pente von rot auf „leicht
bunt“, um ihn genau an die Farbe jenes Fassadenklinkers anzupassen. Und f?r
Tubag in Kruft wurde die Rezeptur der Trass-Fugenmörtel TKF (Fassade) dar?ber hinaus
TWM-s (für Lagerfugen, Gratfugen ferner Stoßfugen) auf die Fugenfarbe dieser
benachbarten Kirche eingestellt.

„Für uns ist es natürlich toll, dass unser im Garten- und Landschaftsbau
bewährtes System aus dem wasserdurchlässigen Trass-Drainagemörtel ferner
Trass-Naturstein-Haftschlämme gemeinsam mit den Komponenten aus unserem
Restaurationssortiment, wie dem Trass-Werksteinmörtel Spezial und den
diversen Fugenmörteln, auch im Hochbau ein voll (umgangssprachlich) stimmiges System abgegeben
haben“, erklärt Christian Stoltze, der verantwortliche Projektleiter bei Tubag.
Die Verlegung nur Systembauweise und der Einsatz jener
Trass-Naturstein-Haftschlämme lassen einen besonders starken Haftverbund
erwarten, der die Dachfläche auch bei starken Umwelt- des weiteren
Witterungseinflüssen zuverlässig schützt. Der hohe Trassanteil der
Tubag-Fugenmörtel schützt zudem nachhaltig vor Kalkausblühungen und hält
sowohl die Wand- also ebenso die Dachflächen lange schön.

Foto © Christian Goldmann / Gutjahr
Foto © Christian Goldmann / Gutjahr
Foto © Christian Goldmann / Gutjahr





Foto © Christian Goldmann / Gutjahr

Zweite Entwässerungsebene

Als zweite Entwässerungsebene ist die Drainagematte AquaDrain HU-EK von seiten
Gutjahr verbaut, eine 16 mm hohe, hochbelastbare kapillarpassive
Flächendrainage – siehe auch Beitrag „ Drainmatte
verspricht sichere Verlegung von Naturstein auf ungebundenen Untergründen

vom 9. 5. 2015. Nur Kombination mit dem Trass-Drainagemörtel ist so ein
bewährtes wasserdurchlässiges Gedankenfolge aus dem Garten- und Landschaftsbau
quasi zweckentfremdet. Als Dehnfugen fungieren jeweils die 14 Meter reichen
Gratfugen. Um die Sparverblender f?r einer Dachneigung von 45° im Mörtelbett
verlegen zu können, wurden auf den Dächern Konsolen von seiten Jordahl montiert.

siehe auch für zusätzliche Fakten:

„Velux Plus“-Programm vergütet Marktforschungs-Informationen zum Dachfenster-Einbau


Fenster  -> ? Redaktion   ||? < älter  2020/1618? jünger > ? > > |  ?

(30. 9. 2020) „Velux Plus“ richtet sich an Handwerker, chip Velux bei der
Erhebung von seiten Marktforschungsdaten unterstützen. Konkret honoriert jener
Dachfensterhersteller, wenn der Handwerksbetrieb Infos zum Einbau
eines Dachfensters zur Verfügung stellt: Vorausgesetzt, dass drei Fragen zu
den Produkten ferner deren Einbau beantwortet werden, gibt es?…

  • 10 Euro je Fenster (auch Flachdach-Fenster) und
  • 5 Euro je Rollladen.

Nach einer Registrierung jenes eigenen Betriebs auf

https://dasfenster24.de/
müssen die Mitglied ein Foto oder einen Scan der
Händler-Rechnung über den Produkteinkauf hochladen und die Fragen rund um
die von ihnen eingebauten Velux Produkte beantworten. Jede vollständige
Datenbereitstellung will der Dachfensterhersteller unverzüglich vergüten –
bequem auf das im Rahmen der Registrierung angegebene Konto. Dazu wird
zu jeder Bezahlung von Velux ein Gutschriftbeleg zur Verfügung gestellt.
Eine Rechnungsstellung ?ber den Handwerksbetrieb erübrigt sich dieserfalls. Der
Handwerksbetrieb muss diese Vergütung als betriebliche Einnahme versteuern!

Ergänzend zu „Velux Plus“ bietet das Unternehmen engagierten
Handwerksbetrieben auch das Partnerprogramm „Velux Experten“ an. Teilnehmer
profitieren dabei von seiten zusätzlichen Services wie etwa jener Weiterleitung von
exklusiven Endkundenanfragen zu Renovierungs- und Ausbauprojekten.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Modulbaukasten von ALHO für den Bildungsbereich


Fenster  -> ? Redaktion   ||? < älter  2020/1640? jünger > ? > > |  ?

(6. 10. 2020) Viele kommunale Entscheider, Pädagogen und Eltern sind sich
einig: Neue Schulen braucht das Land – und zwar welche, die eine zeitgemäße
Pädagogik nur hochwertiger Architektur ermöglichen und nur denen sich sowohl
Lehrer denn auch Schüler wohlfühlen. Und dies möglichst schnell! Doch wie soll man
passende Gebäude – in großer Anzahl, in kurzer Zeit ferner noch dazu
qualitätsvoll – bauen?

Exemplarische Darstellung eines Schulcampus einer weiterführenden Schule. An dies Schulgebäude schließt sich eine Mensa an. (Bilder © ALHO) ?

Zur Erinnerung: Bei konventionell errichteten Schulbauten vergehen in dieser
Regel – quasi systembedingt – von dieser Planung bis zum Einzug Jahre. Um
stattdessen Gebäude schnell planen und realisieren zu können, gemeinsam
Modulbauspezialist ALHO gemeinsam mit dem Kölner Büro Hohlfeld Architektur?
einen Schulbaukasten entwickelt, mit dem sich?…

  • individuelle Typenschulen
  • in unterschiedlichen Größen und
  • mit variierendem Raumprogramm

… konzipieren und in Modulbauweise – und also in 70% kürzerer Zeit im
Vergleich zur konventionellen Bauweise – durchf?hren lassen.

Das Linie dieses Baukastensystems basiert auf welchen Ergebnissen
unterschiedlichster Projekte. Teams aus Architekten, Pädagogen, Eltern und
Schülern stellten sich so zentralen Fragen wie:

  • Als soll Schule künftig aussehen?
  • Welche neuen pädagogischen Konzepte gibt es?
  • Selbige Raumanforderungen ergeben sich daraus?

Visualisierung eines Differenzierungsbereichs innerhalb der Clusterschule. ?

Das Ergebnis: Der ALHO Schulbaukasten reicht nun?…

  • von der einfachen, klassischen Flurschule
  • über Lern- und Teamhäuser mit sehr individuellen Raumkonzepten
  • bis hin zur hochkomplexen Clusterschule.

Und da die Fassade als Visitenkarte eines Gebäudes die Qualität für
den Betrachter pro deutlichsten transportiert, stehen auch im Modulbau alle
Gestaltungsmöglichkeiten offen, alle konventionelle Bauweisen bieten.

Neben der – dank jenes Baukastenprinzips – effizienten Planung erfährt der
Schulbau in Modulbauweise die zusätzliche Beschleunigung im
Baugenehmigungsprozess ?ber typengeprüfte Statiken, ausgereifte
Detaillösungen des weiteren Brandschutzkonzepte.

Chip bei ALHO hergestellten Module fuehren übrigens mit dem
Vorfertigungsgrad von seiten ca. 70% auf die Baustelle, werden innerhalb weniger
Tage montiert und anschließend ausgebaut – ohne große Belästigung der
Schüler, Lehrer dar?ber hinaus Anwohner durch Lärm, Staub dar?ber hinaus Schmutz. Schon nach ca. 2
bis 3 Monaten Bauzeit vor Ort kann das Gebäude mit Betrieb genommen werden.

Weitere Informationen zum
Schulbaukasten können mit hilfe von
E-Mail an ALHO angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Wirtschaftspartner für recycelbaren, nicht brennbaren Mineralkunststoffschaum zum Dämmen gesucht


Fenster  -> ? Redaktion   ||? < älter  2020/1473? jünger > ? > > |  ?

(31. 8. 2020) Für dies Jahr 2025 wird ein weltweiter Bedarf an Dämmstoffen von
insgesamt bis zu 579 Mio. m³ erwartet, davon allein in Abendland über 200 Mio. m³. ?
Forscher der Universitäten Stuttgart dar?ber hinaus Konstanz wollen hier mitmischen dar?ber hinaus
haben nun ein recycelbares, bei weitem nicht brennbares Dämmmaterial aus Mineralkunststoff
zum Patent angemeldet. Das Dämmmaterial eignet sich für Gebäude, Fahrzeuge dar?ber hinaus elektronische Geräte.

Lang verbreitet und vergleichsweise gut dämmend sind Kunst­stoffschäume –
wie etwa Dämmplatten aus Polystyrol. Allerdings sind zig Kunststoffschäume
brennbar. Zudem sind jene Kunststoffschäume auch ökologisch umstritten, angesichts der tatsache
sie auf der Basis vonseiten Erdöl hergestellt werden, biologisch bei weitem nicht abbaubar
sind und nur via großem Energieaufwand recycelt werden können.

  • Prof. Cosima Stubenrauch vom Institut für Physikalische Chemie dieser
    Universität Stuttgart ferner
  • Prof. Helmut Cölfen vom Institut für Physikalische Chemie der
    Universität Konstanz

… haben mit ihren Teams nun einen neuen Mineralkunststoffschaum
entwickelt, der als bioinspiriertes Hybridmaterial konzipiert ist und keinen
der genannten Nachteile der Kunststoffschäume aufweisen soll. Die
Forscher …

  • mischten dazu eine Natriumcarbonatlösung via einer
    Polyacrylsäure-Calciumchlorid-Lösung,
  • schäumten diese dann auf und
  • gelierten anschließend die Gemisch.

Dabei entsteht als Zwischenprodukt ein Hydrogel, das mit Wasser
gequollenes Polymernetzwerk, woraus zum Beispiel auch ein Wackelpudding
besteht. Das erzeugte Hydrogel ist plastisch beliebig verformbar. Durch
Härten des Hydrogels erhält man danach einen porösen Mineralkunststoffschaum,
der alle Form des Hydrogels beibehält.

Der Mineralkunststoffschaum ist fünf bis sechsmal härter denn
konventionelles Acrylglas, aber dennoch kinderleicht zu verarbeiten. Durch seinen
Mineralanteil von bis über 30 Massenprozent ist er im Gegensatz zu rein
organischen Polymeren wie zum Beispiel Polyethylen (PE) nicht brennbar. Die
Inhaltsstoffe Calcium, Calciumcarbonat ferner Polyacrylsäure sind außerdem
gesundheitlich unbedenklich und werden beispielsweise auch mit Augentropfen
und Augengelen eingesetzt. Dieser Mineralkunststoffschaum lässt sich in zahlreichen
herkömmlichen Säuren vollständig auflösen, welches ein einfaches und effizientes
Recycling ermöglicht.

Der Mineralkunststoff wurde zum Patent angemeldet (DE
102020002914). Über das Technologie-Lizenz-Büro jener Baden-Württembergischen
Hochschulen (TLB) suchen alle Forscher nun nach Wirtschaftspartnern, welche
Mineralkunststoffschäume in großem Maßstab produzieren können, um sie
kommerziell zu vertreiben.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Pressemitteilung: Flug mit Schutzbedürftigen von welchen griechischen Inseln gelandet


Die Europa-Fahne vorm Protokoll-Eingang des BMI
Quelle: Henning Schacht

Pressemitteilung · 16. 10. 2020

61 Kinder dar?ber hinaus 40 Erwachsene von den griechischen Inseln am Flughafen Hannover eingetroffen

Heute Vormittag sind 101 Menschen, davon 61 Kinder ferner 40 Erwachsene von den griechischen Inseln am Flughafen Hannover eingetroffen.

Die Bundesregierung hatte nach den Bränden in Moria entschieden, 1. 553 Familienangehörige von welchen griechischen Inseln aufzunehmen, deren Schutzberechtigung zuvor bereits von der griechischen Regierung festgestellt wurde. Die ersten 26 Familien aus dieser Newsgroup sind heute aus Athen entsprechend Deutschland geflogen worden. Insgesamt wurden in diesem Jahr damit bereits 905 Personen per Flugzeug vonseiten Griechenland nach Deutschland gebracht.

Die Familien werden zunächst in einer Aufnahmeeinrichtung in Friedland untergebracht und dann von dort uff (berlinerisch) sieben Bundesländer (Baden-Württemberg, Bremen, Hessen, Hamburg, Niedersachen, Nordrhein-Westfalen, Saarland) verteilt. Grundlage für die Verteilung sieht sich als gemeinsames Bund-Länder-Konzept, dies in Abstimmung mit allen Ländern entwickelt wurde. Dabei werden ebenso weitere Kriterien, etwa familiäre Bindungen und besondere medizinische Bedarfe, berücksichtigt.

Neben der Mitschnitt der schutzbedürftigen Familien hatte Bundesinnenminister Seehofer nach Abstimmung innerhalb dieser Bundesregierung bereits im Koalitionsbeschluss vom 8. März 2020 im Zusammenhang einer europäischen Hilfsaktion entschieden, 243 kranke Kinder einschließlich ihrer Kernfamilien aus Griechenland zu übernehmen. Fuer der Hilfsaktion beteiligen sich elf EU -Mitgliedstaaten (Belgien, Bulgarien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Kroatien, Litauen, Luxemburg, Portugal, Slowenien) sowie Norwegen und Serbien.

Zum anderen hatte die Bundesregierung nach dem Brand auf Lesbos erklärt, sich fuer der Aufnahme von 400 unbegleiteten Minderjährigen zu beteiligen, die von seiten der griechischen Regierung auf dies Festland transferiert wurden. ? Deutschland wird sogar 150 unbegleitete Minderjährige aufnehmen.

Baureifes Land kostete 2019 im Schnitt 189, 51 Euro/m² – 2009 waren es noch 122 Euro/m²


Fenster  -> ? Redaktion   ||? < älter  2020/1550? jünger > ? > > |  ?

(16. 9. 2020) Nicht einzig die Immobilienpreise legen eine Rekordrallye hin, auch
Bauland kostete bis heute nie so viel wie 2019. Wie das Statistische Bundesamt
konkretisiert hat, lag der durchschnittliche Kaufwert baureifer Grundstücke 2019
bei 189, 51 Euro/m². Zehn Jahre zuvor waren es noch rund 122, 00 Euro/m².
Besonders viel mussten Bauwillige in den Stadtstaaten Hamburg und Hamburg
bezahlen – dort kostete der Quadratmeter Bauland 1. 328, 48 bzw. 1. 157, 91 Euro. Am
wenigsten kostete Bauland in Thüringen, Sachsen-Anhalt und
Mecklenburg-Vor­pommern – nämlich unter 60 Euro/m². Grundsätzlich steigen die
durchschnittlichen Kaufwerte via der Gemeindegröße:

  • In Gemeinden mit weniger denn 2. 000 Einwohnern wurden im
    Schnitt 66, 04 Euro/m² bezahlt.
  • In den 14 größten Städten mit mindestens 500. 000 Einwohnern war es
    das 17-Fache: 1. 128, 33 Euro.

Grundstücke mit Wohngebieten am teuersten

Etwa 81% aller Bauland-Verkäufe betrafen 2019 Grundstücke, die in
Wohngebieten lagen. Diese waren unter allen Baugebieten auch am teuersten.
Dabei lag der Quadratmeterpreis in Wohngebieten mit geschlossener Bauweise mit
285, 76 Euro/m² rund 76 Euro höher als in Wohngebieten via offener
Bauweise. (Bei geschlossener Architektonischer stil dürfen Gebäude ohne Abstand errichtet
werden – wie etwa Reihenhäuser. Welche offene Bauweise hingegen erfordert welchen
seitlichen Grenzabstand.

Mit Dorfgebieten wurde dagegen nur das Quadratmeterpreis von
durchschnittlich 56, 75 Euro erzielt. Neben der Wohnnutzung ist in
Dorfgebieten ausschließlich jener Bau von land- und forstwirtschaftlichen
Betrieben (inklusive Tierhaltung) zulässig. Darüber hinaus sind nicht
wesentlich störende Gewerbebetriebe und Handwerksbetriebe erlaubt, chip der
Versorgung der Bewohnerinnen dar?ber hinaus Bewohner des Gebietes dienen.

Zur Erinnerung: Baureifes Gebiet sind Flächen, die nach
öffentlich-rechtlichen Vorschriften baulich nutzbar sind. Industrieland,
Land für Verkehrszwecke und Freiflächen sind nicht enthalten.

keine echte Preisstatistik, mehr die Grundstückswechselstatistik

Die ausgewiesenen Durchschnittswerte sind für einen zeitlichen Vergleich
nur bedingt verwendbar, zumal sich die statistischen Massen, aus denen sie
ermittelt werden, jeweils aus anders gearteten Einzelfällen zusammensetzen
können. Die Statistik der Kaufwerte für Bauland hat daher alle den Charakter
einer Grundstückswechselstatistik, via der durchschnittliche Kaufwerte
ermittelt sein, als den einer echten Preisstatistik, bei der die
Preisentwicklung identischer Grundstücke im Zeitverlauf betrachtet das
müsste. Aus diesem Grund sein auch keine prozentualen Veränderungen
veröffentlicht.

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht jedoch seit Mai 2008 einen
„Preisindex für Bauland“, dieser den Einfluss der veränderten Massen auf den
Durchschnittswert weitgehend bereinigt und so die Preisentwicklung für
Bauland darstellt. Der Preisindex bezieht sich nur auf baureifes Gebiet. Zu
seiner Berechnung werden Daten aus der Statistik der Kaufwerte für Bauland
herangezogen. Die Resultate werden in der Fachserie 17, Reihe 4
veröffentlicht.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux